®

 

 

I. Inhalt:

Das Ziel des Unterrichts ist, dass die Schüler / Schülerinnen fähig werden verstehen zu können:

A. die gemeinsamen Symbole, die sich in den Flaggen der Welt befinden und wie sich die Zeichen der Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, http://www.un.org/events/humanrights/udhr60 [auf Deutsch: http://de.wikisource.org/wiki/Allgemeine_Erkl%C3%A4rung_der_Menschenrechte] in der Weltflagge widerspiegeln.

 

II. Voraussetzungen:

Damit das Unterricht erfolgreich ist, sollten die Schüler / Schülerinnen Grundkenntnisse oder Erfahrungen bezüglich:

 

  1. der Grundlagen des Symbolismus und der Online Forschung haben.

 

III. Das Ziel der Aufgabe ist:

dass die Schüler/Schülerinnen:

 

  1. die im Flaggendesign versteckte Symbolik und ihre Verbindung mit der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte identifizieren können.

 

IV. Materialien und Hilfsstoffe:

Lehrer/Lehrerin: die Weltflagge

Computer mit Internetzugang

Kopien von der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte für die Klasse

Flipcharttafel und Filzstifte

 

V. Aufbau des Unterrichts:

A. Der Lehrer / die Lehrerin präsentiert die Weltflagge mit ihrer Symbolik.

B. Der Lehrer / die Lehrerin diskutiert mit den Schülern die Bedeutung der einzelnen Nationalflaggen.

C. Die Schüler werden in 3-4-köpfigen Gruppen geteilt werden.

D. Jede Gruppe wird eine Kategorie von Flaggen bekommen:

1. Flaggen mit waagerechten Streifen

2. Flaggen mit senkrechten Streifen

3. Flaggen mit einem einzigen Stern

4. Flaggen mit mehreren Sternen

5. Flaggen mit großen Scheiben

6. Flaggen mit kreuzenden Linien

7. Flaggen mit der Sonne

8. Flaggen mit Halbmond

E. Die Gruppen sollen die jeweils erhaltenen Nationalflaggen auf der Weltflagge finden. Danach sollen die Gruppen auch eine Recherche auf der Weltflagge Website per Mausklick auf den Weblink der jeweiligen Nationalflagge betätigen und, falls nötig, in anderen Materialien nachforschen um grundlegende Informationen über die Länder der Weltflagge zu finden.

Grundlegende Informationen über ein Land beinhalten:

 

  • Regierungsart

  • Lage

  • Bevölkerung

  • Sprache(n)

  • Religion(en)

  • die wichtigsten natürlichen Ressourcen

 

  1. Jede Gruppe wird ein Land auswählen um es ausführlicher zu analysieren, mit Schwerpunkt auf die Symbolik der Flagge des jeweiligen  Landes (online Forschung).

  2. Schüler werden die AEMR untersuchen und für den Zusammenhang zwischen der Symbolik der Flagge und den einzelnen Artikeln der AEMR suchen (Welcher Artikel der AEMR ist durch die Symbolik der Weltflagge dargestellt?)

  3. Um die Symbolik der Flagge darzustellen, werden die Schüler/Schülerinnen eine Zeichnung bzw. ein Poster erstellen. Sie sollen auch den Artikel der AEMR bestimmen welcher zu der Flagge am besten passt.

  4. Erörterung der Schlussfolgerungen an die ganze Klasse.

  5. Diskussion über die Ähnlichkeiten und die Zusammenhänge die sich in den Präsentationen ergeben haben.

 

VI. Bewertung:

 

  1. Recherche

  2. Gruppenpräsentationen mit Posters (Symbolik bzw. gefundene Informationen bzw. AEMR Artikel)

  3. Gruppendiskussionen über die Deutlichkeit der Symbole und wie die Symbole uns Menschen aus aller Welt verbinden.

 

VII. Staat/Inhaltliche Standards der Länder:

7.1 Verständnis der komplexen Perspektiven und der globalen Zusammenhänge.

7.2 Analyse bezüglich der räumlichen Einrichtung der Menschen, der Orten und der Umwelt auf der Erde.

7.3 Analyse der physischen Eigenschaften und der Menschen der verschiedenen Orte und Regionen.

7.4 Erklären, wie die Geographie den Menschen das Verständnis der Verbindungen zwischen Leuten, Orten und der Umwelt im Laufe der  Zeit ermöglicht.

7.5 Verständnis dafür zu entwickeln, dass alle Menschen (in den einzelnen Ländern) Rechte bzw. Pflichte haben.

 

VIII. Nachbearbeitung:

Verbreitungsprojekte:  Tätigkeiten als Hausaufgabe oder während des Unterrichts:

 

  1. Die Schüler müssen eine Flagge mit Benutzung von mindestens drei Symbolen erstellen.

  2. Die Schüler werden fähig sein, die Weltflaggensymbole identifizieren und erklären zu können.


®

DIE WELTFLAGGE ®

 

2012 Ausgabe

®

 

 

Die Einrichtung der Flagge ist nicht zufällig.

Manche Beispiele für die Symbolik, die auf der Weltflagge versteckt ist:

 

Im weißen Hintergrund in der Mitte steht die Erde. Der Frieden und die Reinheit werden durch das Weiße, während die Natur durch das Grüne symbolisiert.

Das Weiße von Japan führt die Augen nach unten, deswegen zeigt sich ein Image eines Flaggenmastes. Dies wird dann eine Flagge binnen der Weltflagge und symbolisiert auch den Buchstaben „P“ für Frieden [auf English „peace“].

Die Drehachse der Flaggen von  Santa Lucia, dessen Dreiecke nach dem Himmel streben, symbolisiert das zerbrechliche Gleichgewicht der Umwelt und der Nationen auf der Erde.  Japan (links) ist eine der reichsten Nationen und Bangladesh ist eine der ärmsten.

Die Vereinigten Nationen in dem Zentrum symbolisiert die Einheit.

Gleich über der Weltkarte stehen die drei Sonnenzeichnen, welche in  den Flaggen von Argentinien, Antigua & Barbuda, und Uruguay (von links nach rechts) zu sehen sind und symbolisieren, dass die Lichtstrahlen und Hoffnung in Richtung der Flagge von Tibet nach oben scheinen. Diese vier Flaggen repräsentieren gemeinsam die lebensspendende Stärke der Sonne, die sowohl auf die Erde als auch nach oben in Richtung der Flagge von Afghanistan scheint, welche links an Swasiland und rechts an Kenia grenzt ist. Innerhalb dieser drei Flaggen die Symbole der Hoffnung, des Friedens und der Freiheit stehen den inneren Konflikten von Afghanistan gegenüber mit denen sich das Land heutzutage konfrontieren muss. Die wahre Bedeutung dieser Symbole ist  in der Stammesgeschichte dieser Nationen zu finden.

Obwohl die nächsten drei Flaggen der Vatikanstadt, Saudi Arabien und Israel (von links nach rechst)nicht alle Religionen der Welt umfassen, stehen sie als symbolische Herausforderungen um die Überwindung der Religionspolitik und um einen gemeinsamen geistigen Grund zu schöpfen.

Über diesen Flaggen symbolisieren die Olivenzweigen von Zypern Frieden und Hoffnung.

Oben erreichen die Wurzeln der Norfolk Insel das Weiße von Zypern, welche den Frieden symbolisiert, und ist als ein Boden zu betrachten aus welchem ein neues Leben entstehen kann.

Durch die Flaggen der Vereinigten Staaten, Irland und Italien wird das multikulturelle Erbe des Flaggendesigners wiedergegeben.

Nach links von den Vereinigten Staaten von Amerika liegt  China. Dies symbolisiert die gegenüberstehenden Spannungen der wirtschaftlichen und militärischen Kräfte der Welt.

USA und Russland, welche auf der Erde gegenüberliegen, symbolisieren die gegenüberstehenden Mächte, deren kollektive Aktivität eine große Auswirkung auf den Planeten als Ganzes ausüben kann.

Nach rechts von Russland liegt  Lesotho, dessen Flagge die Unabhängigkeit, den Frieden und die Stabilität symbolisiert, welche die Bestrebung Russlands nach Freiheit und Demokratie vertreten. Unter Russland liegt Barbados, dessen Dreizack den Aufstieg Russlands aus der Tiefe des Kommunismus  in Richtung eines demokratischeren Regierungssystems symbolisiert.

Über Russland ist die Flagge von  Nikaragua zu finden. Das blaue und weiße Muster haben eine visuelle Funktion und verbinden sich durch das Blaue und Weiße Russlands.  Die vier Ecken der Erde sind von Schweden oben links, Nepal oben rechts,  Tuvalu unten links und von Malaisen unten rechts vertreten. Jedes Land liegt relativ gegenüber einander auf dem Planeten.®

 

 

Die „Arabischer Frühling“ Symbolik binnen der 2011 Version der Weltflagge (Oben)

Länder des Arabischen Frühlings 2010-2011 schließen sich in der kräftigen Form der Zugvögel zusammen, was das Fliegen oder Anstieg nach Freiheit, Demokratie und die menschlichen Rechte in der Welt repräsentiert und konkreter den Mittleren Osten.

 

Von Oben: von links —–> nach —–> rechts:

Saudi Arabien, Israel, Palästina, der Libanon, der Jemen, Kuwait, Oman, Syrien, der Jordan, die  Vereinigte Arabische Emirate, Tunesien, Algerien, Bahrain, Mauretanien, Katar, die Westliche Sahara, Marokko, Libyen, der Sudan, der Iran,  der Irak, der Süden Sudan und Ägypten

Die Weltflagge und den Inhalt

© Copyright 2011  ®Schutzmarke 2011

Paul Carroll / The World Flag® / The World Flag Project®

(Alle Rechte vorbehalten)

 

 

                                                  

                                                           ME-WE ®

 

  www.theworldflag.org

                                    Erreichbarkeit: contact@theworldflag.org